Praxispösie!

Sonntag, 10. Mai 2015

Früher...

Ach, wie war das Leben einfach,
damals, als wir Affen waren,
trafen uns im Wald beim Wildbach,
um uns hemmungslos zu paaren.

Schlübber, Unterhemd und Socken,
damals völlig unbekannt,
nach dem Bad wurden wir trocken,
weil wir durch den Wald gerannt.

Heutzutag ist alles schwerer,
Anzug, Schlips und Telefon,
Bahnstreik, Portemonee wird leerer,
sieh, der Schnitter wartet schon.

Haben wir noch genug Rente?
Gibt's das Wildragout vegan?
Muss ich zahlen Alimente?
Hab mein Leben ich vertan?

Ach, wie wünsch' ich mir in Träumen,
wär' im Urwald wieder ich,
nackt und haarig zu versäumen
Meetings am Konferenztisch.

Keinen Zeitdruck, kein Gerenne,
kein Zwang für den Wohlstandsmüll,
Früchte, Wurzeln, mal 'ne Henne,
schlafen, wo man g'rade will.

Donnerstag, 20. November 2014

Weihnachtsgedicht 2014

Nachdem ich bei Frau Sisipussy im Kommentar ein Gedichtchen hinterließ, dachte ich mir, dass ich die Gelegenheit beim Schopfe packen sollte und das diesjährige (und damit das zweite in diesem Blog) Weihnachtsgedicht online stellen könnte. Ein wenig früh für Weihnachten, ich weiß, aber auch um Wochen schon verspätet, wenn ich mir die Lebkuchenschachteln in den Supermärkten so anschaue.

Weihnachten 2014

Sieh, es ist schon wieder Zeit,
hier und auch im Rest des Ländle,
dass die Menschen, glühweinbreit,
torkeln durch die Weihnachtsstände.

Wochenlang schon gibt's bei Lidl,
Aldi, Rewe und Tegut
Printen, Sterne und und Powidl -
zuckerhaltiges Fest-Food.

Im Radio dudelt "Last Christmas"
dauerschleifig schon ins Ohr,
zum Herzinfarkt an Mary Lichtmess
fressen wir uns jetzt schon vor.

Und die Jagd nach den Geschenken
hebet jetzt bereits schon an,
Socken, Schlips und auch Getränken¹
eingebunkert, heimgefahr'n.

Bald schon sucht man auch nach Puten,
groß und fett müssen die sein,
Klöße auch, aber die Guten,
alles in die Kühltruh' rein.

Ommas Seife, Oppas Zichten²
kommen dann auch noch dazu,
glücklich, wenn wir Parfum sichten
für Uschi, die blöde Kuh.

Weihnachtsmärkte, voll mit Glühwein,
Pommes, Crèpes und Körriwurst³
helfen Hunger zu vernichten,
löschen manchmal auch den Durst.

Gestern waren wir noch schwimmen,
nackt und schwitzend dort am Strand.
Heute gibt es kein Entrinnen
vor chines'schem Weihnachts-Tand.

Und es wird wie immer laufen
hin bis an den letzten Tag:
immer müssen wir noch kaufen,
was vergessen wohl sein mag.

Lange Schlangen an den Kassen
dass wir uns ganz sicher sind:
heute noch das Geld verprassen,
da morgen schon der Krieg beginnt.

Und sofort im Neuen Jahr
kommt er wieder, dieser Schwur:
Weihnachten in diesem Jahr
mach' mer nimmer die Tortur!


----
¹ Aus Reimgründen musste das sein
² Zichten = Zigaretten
³ Künstlerische Freiheit
logo

Medizinalrat Prof. Dr. von Pé

Die Praxis für Blog-Irrungen und Blog-Irre

Lebenszeichen

Menü

Aktuelle Beiträge

Freitagstextergewinnervorl äufigeswahlendergebnis...
Drei. DREI! ICH FASS' ES NICHT! Drei Blogger haben...
pathologe - 30. Mrz, 15:54
Doc, es kann beim Flaneur...
Doc, es kann beim Flaneur weitergehen, Bild habe ich...
hubbie (Gast) - 30. Mrz, 12:57
Danke für den Pokal,...
Danke für den Pokal, ich bin auch tief gerührt...
hubbie (Gast) - 30. Mrz, 12:48
Publikumsapplaus!
Publikumsapplaus!
nömix - 30. Mrz, 08:14
Asiatisch
wie auch menschlich ist der Inhalt wohl ziemlich vegetarisch,...
pathologe - 29. Mrz, 18:23

Links

Raum fuer Placebos

. . . - - . ß ä ö ü Ä Ö Ü Pé

Suche

 

Status

Online seit 3237 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Mrz, 15:54

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Archiv

April 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Pé-Punkteliste

Herr Phil 37
Herr Orinoko 22
Herr Whitelakeknight 20
Herr Gpunkt 17
Frau Jay 14
Herr Swiss 13
Frau Utele 12
Herr Multe 9
Herr Wilderkaiser 8
Herr Scheibster 3
Frau _mo 1

Praxisanschrift

Ist ja klar. Es gibt immer wieder Beschwerdefälle in der Praxis. Diejenigen, die überlebten. Die dürfen sich dann schriftlich auslassen, und zwar an pathologe Kringel-A gmail Fliegenschiss com. Wer mir Werbung schickt, bekommt allerdings eine kostenfreie Vasektomie ohne Betäubung mittels eines stumpfen Eierlöffels.

Meine Abonnements

o 
o +++ Mumien +++ Monstren +++ Mutationen +++
o .., oder??
o ... w i [ e ] der [ W ] o r t e...[2]
o .ApoKalypsePart I
o 117+
o 40something
o Acorn Tender
o Alleine in der Nacht
o Alles auf Anfang
o Alles und Nichts
o Alte Saecke unter sich
o Barbara A. Lehner - Einblicke
o Bitte gehen Sie weiter, retten Sie mich nicht!
o Blödbabblers kleine Welt
o ConAlma
o DOLCE VITA
o Demokratie und Alltag
o Der Baron
o Der Club der toten Links
o Der Held der Arbeit
o Diary of a BlacK MamA
o Die Schickse
o DokuFactory
o Dotties_Café
o Es ist, was es ist ...
o Eugenie Faust
o Felys Tagebuch
o Gedanken aus Hamburg (IV)
o Herold
o Herr Fritz kämpft ...
o Heute im Angebot ...
o Hirngewitter...
o In a neon wilderness
o It's My Life
o Kulturflaneur
o LOVEHUNTER ♥
o Lady Stardust
o LeiseTöne
o Liebling
o Lösch mir die Augen aus
o Marktplatz Kleinbloggersdorf
o Mein täglich Leben gib mir heute
o Mit dem Motorrad zu den Äußeren Hebriden
o Mondelfchen
o Mr. Spott´s Nichtigkeiten
o N.I.M.M.E.R.M.E.H.R
o Nachtbriefkasten
o Nadine in Berlin
o Neues von JWD
o Neulich im Treibsand
o Onkel Ernstl
o Ordentlich reingehauen
o Rippchen
o SPIEGELei
o Schaggalagga
o Soffies Welt
o Stockfisch
o Straßenbahngeschichten
o Tainted Talents
o Tensfelder
o Teppichhaus Trithemius
o The original.
o The original.
o Tief im Süden
o Vibes•Bild
o Viel fraß, viel Ehr.
o Walküre
o Was sonst
o Wellness for You
o Wollewoogs
o Wunderliche Arabesken & unnütze Gedanken
o Zeitnetz
o auf 65 steuernd
o baron bashing
o boomerang
o der wahre Dicki
o die nachtschwester
o duslog
o erphschwester
o fino alla bara sempre s'impara...
o flegeljahre einer königin
o geradeaus
o happy Ness
o hausfrau heinzis berichte aus der grossen grossstadt
o im kaiserhaus
o krassNICK reimt
o kreuz und quer betrachtet
o netbitchonline
o nichts spezielles
o nömix
o ostbrot
o pjerunje ...
o schneck
o schneck08
o the spot to go for
o the-patchwork-family ...
o vermischtes, ehemals verzweifeltes
o virtualmono - was denn sonst...
o wortmeldung
Andere Patienten
Herr Ad
Frau Ad
Felliger Patient
Altes Testament fuer ehemalige Patienten
Neues Testament fuer ehemalige Patienten
Perlen vor die Schweine

Aus dem Praxisbriefkasten
Außerhalb der Praxis
Gynäkologie
Impressum
LFA
Pharmazeutisches
Praxisfeste
Praxisleben
Praxispösie!
Seltsame Diagnosen
Sinnlose Stöckchen
Tierarztpraxis
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren