Mittwoch, 4. Juni 2014

Freitagstextergewinner (11)

Und schon ist es wieder Mittwoch und Zeit, den frischpolierten Pokal weiterzureichen. Hier noch einmal für die Allgemeinheit zum Anschauen:

Freitagstexter

denn gleich verschwindet er ja wieder in den dunklen Kammern des Gewinners, um dort eine Woche zu ruhen.

Auch hier im Blog merkt man die Wahlmüdigkeit des Bürgers, waren es doch netto lediglich 15 Kommentare, die zum Bild abgegeben wurden. Das war früher besser, aber schließlich wird ja der Freitagstexter auch mit der Zeit alt. Wie seine Austräger und Kommentatoren auch.

So. Nun hatte ich eigentlich erwartet, dass ein Kommentar in Richtung "Kinderportionen sind auch nur für Arme" kommt, aber nichts. Stattdessen obliegt mir nun die Mühe, aus den Kommentaren den besten herauszupicken, damit der Gewinner sich in diesen warmen Frühsommertagen mit einer kühlen Hopfenkaltschale auf dem Balkon eine Kopfenschalthale machen kann, welches Bild er nun verwenden kann. Und wird.

Aber nun zur Siegerehrung!

Herrn Bebals Mutterkuchen hat was, aber nicht genug, um ihn auf den Spitzenplazenta zu katapultieren.

Gerne hätte ich bei Herrn wvs in seinem "Wickelkurs mit Werkzeugeinsatz auf Babytellern" teilgenommen, bin aber zeitlich leider verhindert.

Leider bin ich nicht fußballaffin genug, daher hat Herr Neon diesmal Glück gehabt. Und der Kleine von Loddar auch, stelle ich mir vor, er wäre "Dynamo" oder "Schalke" genannt worden. Wobei Letzteres: als Vater einer Tochter wäre ich später äußerst besorgt, riefe sie mich an und sagte mir, sie sei gerade "auf Schalke".

Herr Bee hat auch immer sehr gute Ideen, aber den Babyspeck habe ich diesmal auslassen müssen.

Herr Shhhhh, der Pappteller ist kein Problem, nutzt man eine Plastikgabel. Und ob das Beugehaft ist, oder ob das Baby das Problem gerade aussitzt ausliegt, das weiß man auch nicht so genau.

Herr Hubbie hat es trotz Multitasking immer noch nicht geschafft, ein eigenes Blog zu kreiern. Das ist ein wenig schade.

Herr Kulturflaneur, in diesem Alter geht das noch mit einem heißen Teller, aber in ein paar Jahren muss man der Größe wegen wohl eher eine Schlachtplatte nutzen.

Frau Sternenstaub, Herr Jamaal folgte lediglich der Diätanweisung, sein schokoladeüberzogenes Schaumzuckergebäck immer nur in Rückenlage zu essen.

Herr Wortmischer, das läuft unter "Mobile Arme Surgery Hospital", oder auch M*A*S*H.

Frau Mamma, Sie erstaunen mich,
dass Sie es so spät schaffen
'nen Reim zu legen auf den Tisch,
das macht mich glatt zum Affen da strecke ich die Waffen!

Aufgrund eigenen Einwandes gebührt Herrn Lo für seinen "Kinderteller Bombay" der zweite Platz, obgleich der Kommentar meine sarkastische Ader traf und ich ihn eigentlich gerne auf Platz 1 gesehen hätte.

Deshalb, und auch, weil es mir trotzdem sehr gut gefallen hat, geht der erste Preis an die Testsiegerin für ihre Zukunftsaussichten für India's Next Topmodel. Obgleich die kosmetische Medizin da bestimmt auch genug Silikon, ersatzweise Kuchen, vorhält.

Herzlichen Glückwunsch!
logo

Medizinalrat Prof. Dr. von Pé

Die Praxis für Blog-Irrungen und Blog-Irre

Lebenszeichen

Menü

Aktuelle Beiträge

Nichts ist so beständig...
Am letzten Tag des Oktobers rief ich meinen Anwalt...
pathologe - 12. Nov, 16:48
Verhandlungen
Nach diversen weiteren Versuchen, den Umgang mit meinen...
pathologe - 19. Mai, 10:43
Ein Freund von mir ist...
Ein Freund von mir ist in einer ähnlichen unakzeptablen...
C. Araxe - 25. Dez, 20:51
Lasset die Kindlein zu...
Wie ich bereits hier im letzten Absatz andeutete, gestand...
pathologe - 25. Dez, 16:10
Inzwischen
habe ich einen Großteil meiner Sachen. Es fehlen aber...
pathologe - 21. Dez, 16:13

Links

Raum fuer Placebos

. . . - - . ß ä ö ü Ä Ö Ü Pé

Suche

 

Status

Online seit 5285 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Nov, 16:48

Credits

Archiv

Juni 2014
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
21
24
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 

Pé-Punkteliste

Herr Phil 37
Herr Orinoko 22
Herr Whitelakeknight 20
Herr Gpunkt 17
Frau Jay 14
Herr Swiss 13
Frau Utele 12
Herr Multe 9
Herr Wilderkaiser 8
Herr Scheibster 3
Frau _mo 1

Praxisanschrift

Ist ja klar. Es gibt immer wieder Beschwerdefälle in der Praxis. Diejenigen, die überlebten. Die dürfen sich dann schriftlich auslassen, und zwar an pathologe Kringel-A gmail Fliegenschiss com. Wer mir Werbung schickt, bekommt allerdings eine kostenfreie Vasektomie ohne Betäubung mittels eines stumpfen Eierlöffels.

Meine Abonnements

o .., oder??
o ... w i [ e ] der [ W ] o r t e...[2]
o .ApoKalypsePart I
o 117+
o 40something
o Acorn Tender
o Alleine in der Nacht
o Alles auf Anfang
o Alles und Nichts
o Alte Saecke unter sich
o Barbara A. Lehner - Einblicke
o Blödbabblers kleine Welt
o ConAlma
o DOLCE VITA
o Der Baron
o Der Club der toten Links
o Der Held der Arbeit
o Diary of a BlacK MamA
o Die Schickse
o DokuFactory
o Dotties_Café
o Es ist, was es ist ...
o Eugenie Faust
o Felys Tagebuch
o Gedanken aus Hamburg (IV)
o Herold
o Herr Fritz kämpft ...
o Heute im Angebot ...
o Hirngewitter...
o In a neon wilderness
o Kulturflaneur
o LOVEHUNTER ♥
o Lady Stardust
o LeiseTöne
o Liebling
o Lösch mir die Augen aus
o Marktplatz Kleinbloggersdorf
o Mein täglich Leben gib mir heute
o Mit dem Motorrad zu den Äußeren Hebriden
o Mondelfchen
o Mr. Spott´s Nichtigkeiten
o N.I.M.M.E.R.M.E.H.R
o Nachtbriefkasten
o Nadine in Berlin
o Neues von JWD
o Neulich im Treibsand
o Onkel Ernstl
o Ordentlich reingehauen
o Rippchen
o SPIEGELei
o Schaggalagga
o Soffies Welt
o Stockfisch
o Straßenbahngeschichten
o Tainted Talents
o Tensfelder
o Teppichhaus Trithemius
o The original.
o The original.
o Tief im Süden
o Vibes•Bild
o Viel fraß, viel Ehr.
o Vorsicht, bissige Bloggerin!
o Was sonst
o Wellness for You
o Wollewoogs
o Wunderliche Arabesken & unnütze Gedanken
o Zeitnetz
o auf 70 steuernd
o baron bashing
o boomerang
o der wahre Dicki
o die nachtschwester
o duslog
o erphschwester
o fino alla bara sempre s'impara...
o flegeljahre einer königin
o happy Ness
o hausfrau heinzis berichte aus der grossen grossstadt
o im kaiserhaus
o krassNICK reimt
o kreuz und quer betrachtet
o netbitchonline
o nichts spezielles
o nömix
o ostbrot
o pjerunje ...
o the spot to go for
o the-patchwork-family ...
o vermischtes, ehemals verzweifeltes
o virtualmono - was denn sonst...
o wortmeldung
Andere Patienten
Herr Ad
Frau Ad
Felliger Patient
Altes Testament fuer ehemalige Patienten
Neues Testament fuer ehemalige Patienten
Perlen vor die Schweine

Abschied
Aus dem Praxisbriefkasten
Außerhalb der Praxis
Gynäkologie
Impressum
LFA
Pharmazeutisches
Praxisfeste
Praxisleben
Praxispösie!
Seltsame Diagnosen
Sinnlose Stöckchen
Tierarztpraxis
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren